Vlny Stvanice - Riversurfing in der goldenen Stadt

Vlny Stvanice - Riversurfing in der goldenen Stadt

Prag, eine Stadt mit einer reichen Geschichte und atemberaubender Architektur beeindruckt nicht nur Touristen mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten, sondern erobert langsam, aber sicher auch die Herzen von Riversurfern aus aller Welt. Hinter dem Aufstieg von Prag als Riversurfing-Destination steckt eine spannende Geschichte der Gemeinschaft und des Engagements von freiwilligen Helfern und begeisterten Rapid Surfern.

Die künstliche Flusswelle in Prag, bekannt als "Vlny Stvanice“, ist das Ergebnis des Einsatzes von Freiwilligen, die sich dafür engagiert haben, eine einzigartige Surfmöglichkeit in der Stadt zu schaffen. Diese Menschen haben mit ihrer Zeit, Energie und Expertise dazu beigetragen, die technischen Einrichtungen zu planen, zu bauen und zu betreiben, die für das Erzeugen der stehenden Welle erforderlich sind. Die Welle, die sich in einem Nebenarm der Moldau befindet, funktioniert immer nur dann, wenn das Wasserkraftwerk flussaufwärts mehr Wasser durchfließen und somit den Pegel steigen lässt. Das Wasser fließt dann durch die Wellenanlage und formt eine perfekte stehende Welle.

Die Prager Flusswelle bietet Surfern aller Niveaus die Möglichkeit, das Riversurfen in einem urbanen Umfeld zu erleben. Von Anfängern, die ihre ersten Versuche auf dem Surfboard machen, bis hin zu erfahrenen Surfern, die nach neuen Herausforderungen suchen, bietet die Welle für jeden Surfer etwas.

Was diese Welle so besonders macht, ist nicht nur die künstliche Entstehung, sondern auch die Community, die sich um sie herum gebildet hat. Die Freiwilligen, die sich für die Welle engagieren teilen eine gemeinsame Leidenschaft für das Riversurfen und die Stadt Prag. Ihr Einsatz hat nicht nur dazu beigetragen, eine einzigartige Surfmöglichkeit zu schaffen, sondern auch eine lebendige und stetig wachsende Surfgemeinschaft in der Stadt zu fördern. Die Arbeit der freiwilligen Helfer ist absolut entscheidend für den Betrieb und die Pflege der Flusswelle. Durch ihr Engagement tragen sie dazu bei, dass die Welle auch für zukünftige Generationen von Surfern erhalten bleibt.

Back to blog